Nicoles
Pftchentreff

Longieren für Hunde

21. Okt , 2017

Das Longieren für Hunde ist eine gute Möglichkeit, seinen Hund körperlich und geistig auszulasten.

Ängstliche, hektische, aber auch Hunde die noch etwas Gehorsam benötigen, können auf diese Art sehr gut trainiert werden. Der Hund lernt, auf die Körpersprache des Menschen zu achten und auf Sichtzeichen mit dem Menschen zu kommunizieren. Das erfordert natürlich eine sehr hohe Konzentation von Mensch und Hund. Deshalb wird die Trainingseinheit auf 45 Minuten begrenzt.

Der Mensch lernt seinen Hund mit deutlicher Körpersprache zu führen und subtil, aber doch sehr genau und schnell zu reagieren.

Dieses Training festigt die Bindung zwischen Mensch und Hund und macht nebenbei noch sehr viel Spass.

Zum Auftakt der neuen Gruppe wird das Training etwas länger dauern, da vorab noch eine theoretische Einführung stattfindet.  Dies ist nötig, damit Hund und Mensch von Anfang an ohne Kommunikationsprobleme miteinander arbeiten und Spass haben können.

Das erste Training für diese Gruppe ist für den 22. November angedacht, sofern es das Wetter zulässt. Beginn ist um 14Uhr30 am ersten Trainingstag, alle weiteren Trainings beginnen um 15 Uhr!

Bei trainingstauglichem Wetter ist die Gruppe auf 5 Trainingseinheiten festgesetzt. Im nächsten Jahr soll es dann natürlich weitergehen, sobald es das Wetter zulässt.

Bei Interesse gern telefonisch weitere Infos

– Die Gruppe ist ausgebucht – Zusatztermine im nächsten Jahr!